Gründung des mvz spreewald

PRESSEINFORMATION 53/23 der Stadt Lübben (Spreewald)

Bürgermeister Jens Richter unterzeichnete Ende Juni die notarielle Beurkundung des Gründungsvertrages zum kommunalen Medizinischen Versorgungszentrum [MVZ].
Die Entwicklungsschritte zur Gründung einer städtischen Tochtergesellschaft zur Unterstützung der ambulanten medizinischen Versorgung in der Stadt Lübben (Spreewald) werden zunehmend konkreter.
Am 22. Juni fand die erste MVZ-Gesellschafterversammlung statt. Die Gesellschafterversammlung setzt sich aus dem Bürgermeister, der Beteiligungsverwaltung sowie je einem Vertreter der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung zusammen. Betraut mit dem Projekt wurde die Lübbener Wohnungsbaugesellschaft, welche Projektleiter Marco Sell als Gast entsendete. Er informierte über den aktuellen Sachstand und alle Mitglieder verständigten sich zu den wichtigen Gründungspunkten der neuen städtischen Tochtergesellschaft. Die Gesellschafterversammlung entschied sich einstimmig für die Bestellung der Geschäftsführung durch Herrn Sell.
Am 28. Juni folgte die notarielle Beurkundung der MVZ-Gründung sowie des diesbezüglichen Gesellschaftsvertrages. Die Anmeldung im deutschen Handelsregister erfolgt durch den begleitenden Notar und ist Grundstein für die Existenz eines Unternehmens.
Bürgermeister Jens Richter unterzeichnete die notarielle Beurkundung des Gründungsvertrages. Die Gesellschaftsanteile, welche vollständig durch die Stadt Lübben (Spreewald) erbracht werden (alleiniger Eigentümer der Gesellschaft), konnten in erster Amtsausübung durch Herrn Sell unterschriftlich bestätigt werden.
Die Gründung der Gesellschaft ist notwendig, um im weiteren Verlauf die Zulassung bei der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) zu erlangen und den Betriebszustand gewährleisten zu können.

WEITERE INFOS
WEB luebben.de 

Medizinisches Versorgungszentrum Spreewald GmbH
Schillerstraße 6 A
15907 Lübben (Spreewald)

 

Ansprechpartner: Herr Marco Sell

Mail: info@mvz-spreewald.de
Tel.: 0152 03490006